Flughafen Köln/Bonn ohne Strom

Stromausfall am Flughafen Köln/Bonn

Stromausfall am Flughafen Köln/Bonn

Am heutigen frühen Mittwochnachmittag gegen 14.55 Uhr gingen in einigen Teilen des Köln/Bonner Flughafen plötzlich die Lichter aus, Computerbildschirme waren schwarz und Telefone funktionierten nicht mehr nur noch die Notbeleuchtung funktionierte. Gefolgt vom Martinshorn einiger Löschzüge der Feuerwehr des Flughafens die aufgrund von Schmorbränden in zwei Trafostationen ausrücken mussten, die Brände waren umgehend unter Kontrolle und nach wenigen Minuten auch komplett gelöscht.

Es gab keine Verletzten!

Knapp 8 Minuten dauerte der ganze Zwischenfall bei dem in einigen Verwaltungs- und Frachtgebäuden im Sicherheitsbereich des FKB, wie der Lufthansa Technik und Lufthansa CityLine, nichts mehr funktionierte ebenfalls war der neue Terminal 2 für einige Augenblicke ohne Strom. Wie es zu diesem Ausfall kam, ist im Augenblick noch nicht mit absoluter Sicherheit zu sagen, es wird aber vermutet, dass die Inbetriebnahme einer neuen Trafostation zu einer Störung im Stromnetz des Flughafens geführt hat.

Der Flughafen teilte uns auf Anfrage mit das der Verkehrsbetrieb und die Sicherheit relevanten Anlagen wie der Tower, das Start-/Landebahnsystem und auch Sicherheitstüren nicht vom Ausfall betroffen waren, da diese über eine verzögerungslose Notstromversorgung verfügen. Auch auf den Flugbetrieb hatte dieser kurze Zwischenfall keine Auswirkungen, alle Starts und Landungen konnten planmäßig durchgeführt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Feuerwehr, Stadtteile abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen