STAU – STAU – STAU!!!

 

Stau ist man im Berufsverkehr in Zündort gewohnt aber derzeit ist es eine absolute Katastrophe.

Stau ist man im Berufsverkehr in Zündorf gewohnt aber derzeit ist es eine absolute Katastrophe.

Seit dem Wasserrohrbruch in Libur in der letzten Woche und der daraus resultierenden Sperrung der Landstraße in Libur werden die Autos nun über Zündorf geleitet, viele andere Möglichkeiten hat der Berufstätige und auch der Schüler nicht. Die Alternative über die Autobahn in Spich bringt nämlich das selbe Problem,

STAU!


Für eine Strecke von sonst 15 Minuten muss man zur Zeit auf jedenfall 1 Stunde einkalkulieren.
Doch was macht die Stadt? Das muss man sich wirklich Fragen, nach Aussagen von Fussgängern der letzten Tage, die sich einmal den Ort der Katastrophe in Libur anschauen wollten und Bauzelte und schweres Gerät erwarteten, wurden enttäuscht. Geschäftiges Treiben = Fehlanzeige, somit müssen sich wohl alle noch deutlich länger als gedacht mit dieser Extremsituation auseinandersetzen und ausharren, dass es hoffentlich bald wieder nur den üblichen Berufsverkehr in Zündorf am morgen geben wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen