Nach Silvester 2013 heißt es nun aufräumen

Silvestermüll am Straßenrand.

Silvestermüll am Straßenrand.

Die Silvesternacht ins Jahr 2014 liegt nun bereits seit einigen Tagen hinter uns und wir hoffen sehr das alle unsere Leser gut ins neue Jahr gerutscht sind aber nun, heißt es die Spuren der Silvesternacht zu beseitigen.

Nicht überall ist das bereits gelungen, wie leider jedes Jahr regen sich Anwohner verständlicherweise darüber auf die Hinterlassenschaften der Feiernden in den Folgetagen zu beseitigen. Wie viel Geld dort in wenigen Minuten in die Luft gejagt wird womit ganz andere dinge finanziert werden könnten bleibt wohl im Detail für immer ein Geheimnis. Doch warum lassen die Verursacher die Überreste ihrer Feierleiderschaft, gegen die auch absolut nichts einzuwenden ist, für die Anwohner übrig. Zu wünschen wäre es, wenn doch am Folgetag oder auch den Tagen darauf, sich jeder einen Besen und Schaufel nehmen zu würde, um die Straßen wieder zu reinigen.

Nicht überall wurde zumindest der Müll zu den öffentlichen Mülltonnen gestellt. Allerdings sorgte der Sturm bereits für eine erneute Verteilung.

Nicht überall wurde zumindest der Müll zu den öffentlichen Mülltonnen gestellt. Allerdings sorgte der Sturm bereits für eine erneute Verteilung.

Somit bleibt aber auch 2014 wieder dies bei den Anwohnern und den Mitarbeitern der städtischen Straßenreinigungsbetriebe übrig, die Hinterlassenschaften von Silvester zu beseitigen. Erfahrungsgemäß wird dies sicherlich noch seine 2 Woche nach der Silvesternacht brauchen, um die Straßen wieder komplett gereinigt zu haben.

Auf ein neues am 31.12.2014, bis dahin haben wir ja noch ein wenig Zeit.

Feiern ist OK aber bitte auch danach den Müll wieder weg räumen!

Feiern ist OK aber bitte auch danach den Müll wieder weg räumen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Brauchtum abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen