15. Tonnen Salz aus Pakistan mitten in Porz.

Der Wasserlauf in der Salzgrotte – Porz.

In der Porzer City gibt es seit Anfang Juli eine Salzgrotte die alten Fahrschulräume wurden innerhalb 3 Wochen und viel Mühe zu einer Salzgrotte und einer Solekammer umgebaut.

15. Tonnen Himalaja – Salz wurden für die neu gestalteten Räume benötigt dazu ein Boden aus Groben Meersalz sorgen schon alleine für eine beeindruckende Atmosphäre die ruhe und Entspannung schafft.

 

 

 

Und das, wo nur wenige Meter weiter vor der „Haustüre“ die Hauptstraße verläuft. – Ruhe zum Relaxen

 

Aber als wir beim Vorbeifahren das erste Mal auf die Salzgrotte – Porz stießen, wussten wir auch noch nicht so richtig, was das eigentlich ist und Liesen uns erst einmal erklären, wozu so eine Salzgrotte gut ist, denn Sauna und Massagen sind einem ja schon recht geläufig.

Bei unseren Recherchen wurde uns dann aber auch recht schnell bewusst das nicht nur uns die nicht so bekannt ist.

„Ja da liegt man halt unbekleidet, wie in ner Sauna.“, oder „Ist das nicht so ne Art von Massage?!“ waren einige der Aussagen, die wir bekamen.

Womit alle recht hatten, war, dass es etwas für die Gesundheit ist und es eine schöne Sache zum Relaxen und Entspannen ist.

Die Porzer Salzgrotte bietet ihren Besuchern 2 Räumen, dass eine ist, die klassische Salzgrotte, bei der, durch einen Wasserlauf das besondere Salzklima erzeugt wird, besonders für Kinder mit Asthma ist diese Form der Kur geeignet.

Salzgrotte mit Wänden aus Himalaja Salz und Meersalzboden.

Der Wasserlauf erinnert an einen Kamin.

Eine andere Form, die angeboten wird, ist die Solenebel – Kammer, bei der durch einen Vernebler natürliche Sole erzeugt wird und in die Luft gepustet wird. Diese ist besonders geeignet für Personen, die unter einer Atemwegs- oder Hauterkrankung leiden.

Solenebel – Kammer

Wer nun mehr wissen möchte oder einmal selbst die Salzgrotte – Porz besuchen möchte ist immer gerne Willkommen. Weitere Informationen und Möglichkeiten einer Terminvereinbarung gibt es auf  http://www.salzgrotte-koeln-porz.de/

[follow_me]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stadtteile abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 15. Tonnen Salz aus Pakistan mitten in Porz.

  1. John Moug sagt:

    Endlich .Endlich Habe ich etwas gefunden was mir wirklich Hilft..Seit ende Juli 2012 bin ich bei soviel verschiedene Ärzte wegen eine Chronische Husten,,aber keine konnte mir helfen,auch mit anti Bioticum.oder Inhalatoren,jetz aber spur ich nur nach dreimal Salzgrotte Erleichterung,und ich sei so Dankbar.und habe ich vor meine Sitzungen,zu erwitern.NOCHMALS HERZLICHE DANK.

Kommentar verfassen