III. ACTA Demo in Köln – Kein Interesse mehr ?!

Am Gestriegen Samstag fand in Köln die III. ACTA Demo statt, allerdings ist das Interesse an ACTA wohl nun ausgereizt.

„Letztes Mal waren um diese Zeit bereits mehrere Tausend Menschen da!“ hörte man einen Pirat sagen, der wohl recht enttäuscht war über die geringe Teilnahme an Demonstranten.

 

 

 

 

Da spielte er wohl auf die II.ACTA Demo ende Februar an, bei der es um einiges kälter war, aber das Thema ACTA ist wohl so langsam durch, oder?!

Und da kommt einem direkt die Frage in den Sinn, ist, damit auch das große Leitthema der Piraten Partei am ende und somit auf die Piraten? Wird die PiratenPartei zu einer Schülerpartei? Den die meisten Piraten die uns gestern über den Weg liefen waren entweder welche die offensichtlich einfach nur „dagegen“ sind und sich sogar als Pirat verkleideten oder Schüler.

 

 

Auch die Plakate gestern zeigten wohl das Selbst bei den Veranstaltern das Thema durch ist, den die Schilder und Plakate waren größten teils noch von der letzten Demo. Aber das stört ja nicht bereits die IV. Demo anzukündigen, für den 09. Juni.

Lauter wurde es dann aber doch zum Schluss noch einmal als ein Mitglied der „Attac – Köln“ lautstark die Piraten an ihrem Wahlstand aufforderte ihre Parteifahne abzuhängen

 

 

 

 

um diese Veranstaltung an ihrem Demoende auf dem Altermarkt nicht zu Wahlkampf zwecke weiter zu nutzen. Was zu einer wortstarken Auseinandersetzung geführt hat, in der wir zeugen waren, dass nicht allen Piraten klar ist, wie man sich in der neu gefunden Öffentlichkeit für die Piraten verhält.

 

 

 

 

Das Ende der Demonstration leitete dann ein Gesangsbeitrag der „Attac – Köln“ ein.

 

Weitere Bilder in der Galerie.

Dieser Beitrag wurde unter Demo abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen