Bombendrohnung am Flughafen Köln/Bonn

Bombendrohung am Flughafen Köln/Bonn (Konrad - Adenauer)

Bombendrohung am Flughafen Köln/Bonn (Konrad – Adenauer)

Aufgrund einer Bombendrohung am Flughafen Köln/Bonn mussten in der vergangenen Nacht über 300 Menschen den Terminal 2 des Flughafens verlassen.

Die Drohung war gegen 02.30 Uhr bei der Polizei eingegangen, die umgehend den Terminal 2 evakuierte konnte, kann gegen 04.00 Uhr Entwarnung geben.

Der Flugbetrieb und die Sicherheit aller am Flughafen war zu keiner Zeit beeinträchtigt für die Flugabfertigung musste lediglich ein Kontinentalflug nach Funchal in Portugal in den Terminal 1 verlegt werden.

300 Menschen mussten den Terminal 2 räumen.

300 Menschen mussten den Terminal 2 räumen.

Wer hinter dieser Drohung steckt, ob es sich lediglich um einen schlechten Scherz handelt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Da es hier aber zu einem Eingriff in den Flugverkehr handelt, ermitteln nun die Behörden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Poilizeieinsatz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.