Publiziert am von MeinPorzAdmin | Hinterlasse einen Kommentar

Martinsumzug in Porz Langel 2016

Kinder mit ihren Laternen beim Martinsumzug 2016 in Langel

Kinder mit ihren Laternen beim Martinsumzug 2016 in Langel

Mit einer ganz neuen Strecke überraschte der diesjährige Sankt Martinsumzug in Porz Langel seine Einwohner und Besucher. So viele Menschen hat die alte (sehr sehr lange ist es her) Hauptstraße von Langel „In der Aue“ wohl noch nie gesehen. Als sich erst hoch zu Roß, der heilige Sankt Martin mit den ersten Personen im Anhang durch die Straße am Rhein bewegten, konnte man noch nicht absehen, wie viele Tausende Kinder und Erwachsene ihm folgen sollten.  Man bekam den Eindruck, ganz Langel war auf den Beinen und wollte in diesem Jahr mit dabei sein, wenn das Martinsfeuer direkt am Rhein alles hell erleuchtete. Bevor es weiter ging durch den kleinen, ganz im Süden, am Rande Kölns gelegenen Ort zur Gaststätte „Zur Schmiede“ wo für die Kinder der Weckmann schon bereitgelegt worden war.

Das Martinsfeuer direkt am Rhein.

Das Martinsfeuer direkt am Rhein.

Und wie es seit vielen Jahren üblich ist, bei uns im Rheinland und in vielen weiteren Regionen in Deutschland und bei unseren Nachbarn in Österreich, der Schweiz, in Luxemburg sowie in Ostbelgien, Südtirol und Oberschlesien in denen auch Umzüge zum Gedenken an Sankt Martin abgehalten werden. Gehen im Anschluss die Kinder mit ihren oft selbst gebastelten Laternen durch die Straßen der Orte und klingeln an den Häusern um für ein paar Süßigkeiten das ein oder andere Martinslied, zum Besten zu geben. Für viele ein sicherlich viel schönerer Brauch als zu Halloween.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Brauchtum, Feuerwehr, Stadtteile | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Women´s Run 2016 aus Köln

Women´s Run 2016 im Schatten des Dom

Women´s Run 2016 im Schatten des Dom

Nachdem der Women´s Run im letzten Jahr aufgrund des schlechten Wetters kurzfristig leider abgesagt werden musste, wollte das Wetter dieses Jahr offenbar alles wieder gut machen und lockte über 5000 Streckenköniginnen nach Köln zu Tanzbrunnen.

 

 

Der vielleicht größte Fan!

Der vielleicht größte Fan!

Wie in den letzten Jahren auch heizten, heiße Sambarhythmen und die Jungs der Claudius Therme die Läuferinnen ordentlich ein um ein perfektes Warm-up zu garantieren.

 

Alle weiteren Bilder von us in unserer FaceBook Galerie:

zu_den_bildern

Veröffentlicht unter Allgemein, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Halven-Hahn-Award 2016 an KVB

Köln, 1. April 2016. Der Halven-Hahn-Award 2016 geht an die KVB (Kölner Verkehrs-Betriebe AG) für herausragende Leistungen bei der Förderung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs und beim wirtschaftlichen Umgang mit Steuergeldern.

„Wie kein anderes Kölner Unternehmen hat die KVB nur halbe Sachen gemacht und die waren weitgehend Käse!“, so das Urteil der Jury.

Halven Hahn Award 2016 (zur Verfügung gestellt von www.pr-koeln.de)

Halven Hahn Award 2016 (zur Verfügung gestellt von www.pr-koeln.de)

Als Beispiele wurden die Einführung der Linie 17 und die wegen des Baus der neuen Straßenbahn anstehende Reduzierung der Fahrspuren auf der Bonner Straße von vier auf zwei aufgeführt. Auf die Plätze zwei und drei kamen die Kölner Oper und der Rheinboulevard in Köln-Deutz.
Der Halven-Hahn-Award wird seit 2004 jährlich vom Kölner Amt für amtliche Auszeichnungen verliehen. Die KVB ist bereits zum fünften Mal Preisträger. Die Preisverleihung findet voraussichtlich 2018 statt.

Die Jury des Halven-Hahn-Award 2016:
Elisa Reuss, AWARDdesign, www.awarddesign.de
Stefan B. Post, AWARDdesign, www.awarddesign.de
Thomas Zimmer, Agentur für visuelle Kommunikation, www.deutzer-freiheit.com
Heino Schütten, PR Köln, www.pr-koeln.de

Vorschläge für den Halven-Hahn-Award 2017 unter www.facebook.de/halven-hahn-award 

(Quelle – PRESSEMITTEILUNG: Amt für amtliche Auszeichnungen)
Publiziert am von MeinPorzAdmin | Hinterlasse einen Kommentar

„Uns Kamellchen un mer,dat wesse all, han Spass un Freud em Karneval..“ in Porz Langel 2016

D´r Zock kütt....

D´r Zock kütt….

Dieses Jahr zeigt sich mit dem Motto

„Uns Kamellchen un mer,dat wesse all, han Spass un Freud em Karneval..“

Porz Langel einerseits mit einem vielleicht auf den erstes Blick sehr klassischem Motto was man zu Karneval erwarten kann aber, wenn man doch einmal überlegt ist, es in diesem Jahr doch tiefgründiger als man denkt. Egal was ist, egal was war die letzten Wochen und Monate war habt einfach Spaß und Freude am Karneval, mit allen die da sind egal wo auch immer man herkommt…. selbst aus D… nein wir sprechen es nicht aus, keine Sorge. Die Stadt mit „D“ haben wir, zumindest zu Karneval, aus unserem Wortschatz gestrichen (mit einem kleinen Augenzwinkern) den getreu dem Motto „Habt einfach Spass und Freud“ wollen wir nicht noch weiter tiefgründig sein. Genießt die Jecken Tage, Porz und Langel, hatten noch einmal richtig Glück mit dem Wetter, wir hoffen und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern am morgigen Rosenmontag das es nicht so schlimm wird wie zurzeit noch die Wettervorhersagen prophezeien.

Eine wundervolle Besonderheit wollen wir aber noch Erwähnen, gleich zum Anfang des Zuges kam der Langeler Rosenmontagszug ins Stocken, direkt vor „Der“ Kneipe in Langel  „Zur Eule“ gab es einen sehr schönen Heiratsantrag, von unserer Seite aus „Alles, Alles Gute!“

"Willst du mich Heiraten?"

„Willst du mich Heiraten?“

Alle unsere Bilder vom Zug gibt es hier:

zu_den_bildern

 

 

 

Veröffentlicht unter Brauchtum, Stadtteile | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar